Drittes Contifest Juni 2013

Die Wetterlage der letzten Tage bescherte Temperaturen bis 30°C, die Prognose sagte Wind und Gewittermöglichkeit voraus. Das Festteam war, wie in den letzten Jahren auf jede Witterung vorbereite, doch diesmal sollte es trocken bleiben. Sonne und tropische Temperaturen ließen die Gäste  schattigen Plätze suchen und dem Feiern des Jahresausklangs stand nichts mehr im Weg!

Das Contitheater unter der Leitung von Fr. Prof. Lamprecht lud in den kühlen Festsaal zu "Die schlimmen Buben in der Schule" frei nach Johann Nestroy.

Auf der Showbühne im Hof gab es zahlreiche Aufführung, tw. geplant, einige ganz spontan. Die Performance zahlreicher Klassen auf der Tribühne und Bühne zu "I Gotta Feeling" unter der Leitung von Fr. Prof. Braunschmidt begeisterte das Publikum.

Beim Conti-Stundenlauf wurden trotz Hitze und wenigen Startern eifrig Spenden erlaufen.

Schüler, Eltern und Lehrer zeigten beim Füßballturnier vollen Einsatz!

Für das leibliche Wohl sorgten zahlreiche freiwillige Helfer. Danke an die großzügigen Spender!