Schwerpunktsetzung ab der 3. Klasse

Ab der 3. Klasse werden am Contiweg zwei Ausbildungswege angeboten:

Sprachlicher Schwerpunkt - Gymnasium

Neben der ersten lebenden Fremdsprache Englisch wird ab der 3. Klasse auch noch Spanisch angeboten. Ab der 5. Klasse wird das Sprachangebot durch Latein weiter ausgebaut.

In diesem Ausbildungszweig wird Werkerziehung ab der 3. Klasse nicht unterrichtet.

Öffnet externen Link in neuem FensterStundentafel

Naturwissenschaftlicher Schwerpunkt - Realgymnasium

Das Ausbildungsaugenmerk liegt im naturwissenschaftlichen Bereich mit verstärktem Unterricht in Biologie, Physik, Chemie und Mathematik.

Ab der 3. Klasse ergänzt Geometrisch Zeichnen das Unterrichtsangebot. Werkerziehung wird weiterhin unterrichtet.

Eine zweite lebende Fremdsprache oder Latein bereichert das Angebot ab der 5. Klasse (Schularbeitsfach). Ab der 7. Klasse besteht eine weitere Spezalisierung: Darstellende Geometrie (Schularbeitsfach) oder verstärkter Unterricht in Biologie/Physik (mit Schularbeiten).

Öffnet externen Link in neuem FensterStundentafel

Klassenteilung

Nach Möglichkeit wird versucht den Klassenverband nach der zweiten Klasse typengemischt weiterzuführen.

Wahlpflichtfächer

Ab der 6. Klasse sind aus einem Angebotspool weitere Unterrichtseinheiten verpflichtend zu wählen.

Entscheidungshilfe

Die Begabungen und Interessen des Schülers/der SchülerIn sollten im Vordergrund stehen, wobei die weitere Schullaufbahn bzw. der Berufswunsch auch verücksichtigt werden sollten.

Weiterführende Informationen bieten der Klassenvorstand, die LehrerInnen sowie die Schul- und BildungsberaterInnen.

Anmeldung

Die Formulare werden in der Regel vor den Semesterferien von den Klassenvorständen ausgegeben.

Die Abgabe der ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldungen hat in der Woche nach den Semesterferien zu erfolgen.